Familienurlaub in Büsum!

Ordentliche Kleidung einpacken!

Strand und SeeWenn Ihr für den Urlaub in Büsum packt, dann packt euch unbedingt auch etwas langes ein. Auf einem Schiff wie der Lady von Büsum kann es raue Winde geben. Die Liegestuhlplattform ist zwar bei Sonnenschein richtig toll, aber die Winde vom Meer können auch ganz schön rau sein, also wenn Ihr eine Fahrt wagen wollt, dann solltet Ihr euch entsprechend anziehen können.

Natürlich könnt Ihr auch auf Büsum Kleidung kaufen, aber was Ihr dabei habt, müsst Ihr nicht kaufen und somit könnt Ihr auch Geld sparen. Ihr müsst wissen, dass in den ganzen Touristik Gebieten die Sachen unheimlich teuer sind und daher wollte ich euch das nur kurz sagen.

Die Nordsee erleben!

Ich bin mit einem komischen Gefühl auf die Lady von Büsum gegangen. Dort empfingen uns freundliche Mitarbeiter, oder werden diese Menschen eigentlich Matrosen genannt? Egal, das könnt Ihr gern für euch entscheiden. Jedenfalls gibt es an Bord alles mögliche, dass Ihr euch stärken könnt. Ihr könnt auch gerne eine Tasse Kaffee genießen.

Wollt Ihr eine Karte kaufen, dann solltet Ihr das schon im Vorfeld erledigen. Ihr müsst dann ca. 45 Minuten bevor das Schiff ablegt, die Karte eingelöst haben. Dann könnt Ihr euch ja noch ein wenig die Promenade anschauen und die Eindrücke einfach auf euch wirken lassen. Ich habe mich mit meiner Frau entschieden, in den Sonnenuntergang zu fahren. Wir verbringen normalerweise nicht viel Zeit miteinander umso mehr habe ich die Schifffahrt dank schiffsfahrten.net genossen.

Von zu Hause aus buchen!

Ich konnte ein paar gute Eindrücke sammeln und wollte euch nur raten, schon von zu Hause aus die Fahrt zu buchen. Denn ihr solltet wissen, dass die Lady von Büsum jedes Jahr besonders in den Sommerferien sehr beliebt ist. Wir mussten lange warten um freie Karten zu bekommen. Falls wir im nächsten Jahr auch  noch einmal in Büsum Urlaub machen, werde ich das auf jeden Fall berücksichtigen.

Was gibt es eigentlich alles zu sehen?

In Büsum ist alles perfekt. Ihr könnt von dort aus mit der Lady von Büsum nach Helgoland fahren. Aber Ihr könnt auch zur Seehundsbank fahren. Eine weitere sehr schöne Fahrt ist die Fangfahrt auf See.

Das war aber nichts für meine Frau und meine Tochter, also muss ich das im nächsten Jahr allein planen. Ausserdem könnt Ihr entlang der Küste von Büsum den Strand sehen und eine Abendfahrt in See machen. So habe ich es dann auch für mich und meine Frau gebucht. Weitere Möglichkeiten bestehen in der Hafenrundfahrt und auch in Wattführungen. Ihr könnt übrigens auch an Bord heiraten oder eine Seebestattung buchen. All das ist möglich.

Wir haben uns für den vorletzten Urlaubstag noch entschieden, zur Seehundsbank zu fahren. Meine Tochter liebt Seehunde und kriegt gar nicht genug davon. Ich wollte ihr den Wunsch nicht verwehren diese Tiere einmal in Echt zu bestaunen und habe also alles daran gesetzt, die Seehunde für sie Wirklichkeit werden zu lassen. Die Lady von Büsum ist ein schönes Schiff und das wollte ich auch kurz erwähnt haben. Die Sitze selbst sind komfortabel und Ihr könnt euch innen aufhalten oder einfach nach draußen gehen.

Was ist in Büsum toll?

Detail auf einen KofferBüsum war einmal ein Kutterdorf und bietet sehr viel Abwechslung. Ihr müsst übrigens nicht unbedingt im Sommer hinfahren. Auch im Herbst oder Winter oder im Frühling ist Büsum eine Reise wert. Dann könnt Ihr natürlich auch diese Jahreszeiten erleben. Die meisten jedoch entscheiden sich wie auch meine Familie und ich für die Sommerzeit. Weil dort ein Urlaub sich am meisten lohnt. Aber ich glaube dennoch wir werden im nächsten Jahr erst in den Herbstferien nach Büsum fahren. Denn ich hoffe, das dann nicht so viel los ist. Uns ging es in erster Linie um lange und ausgedehnte Strandspaziergänge. Wir wollten nicht unbedingt im Meer schwimmen. Obwohl wir das natürlich auch einen oder zwei Tage lang gemacht haben. Uns ging es um die Geschichte von Büsum und wie diese von anderen Menschen erlebt wird. Ich beobachte gern und viel andere Menschen und dabei war Büsum eine echte Augenweide für mich.

Was kann man noch machen?

Wer einmal nach Büsum fährt, sollte auf jeden Fall eine Wattwanderung durchführen. Na klar versteht es sich von selbst, dafür einen erfahrenen Watt Wanderführer mit zu nehmen. Allein wäre mir das viel zu stressig gewesen und ich hätte auch Angst gehabt, meine Familie zu gefährden. Abends sind wir meistens durch kleinere Straßen geschlendert und haben dort den Tag ausklingen lassen bei einem schönen Essen  und einem schönen Glas Wein. Ich bin in diesem Urlaub echt zum Romantik Fan geworden, was auch meine Frau verwundert hat. Sie hat gesagt, sie hat sich in diesem Urlaub wieder neu in mich verliebt.

Wann lohnt sich eine Wattwanderung?

Da Ihr dabei ohnehin damit rechnen müsst, nass zu werden, solltet Ihr auf jeden Fall Kleidung einpacken, die nicht durchnässt. Dann braucht Ihr auch unbedingt noch Gummistiefel. Meine Tochter hat bei der Wattwanderung am meisten Spaß gemacht. Ich muss dazu sagen, sie ist jetzt 6 Jahre alt und hat immer viel Spaß, wenn sie mit Wasser spielen darf.

Shoppen ohne Ende

Meine Frau hatte an einem Tag die fixe Idee, einkaufen zu gehen. Davon war ich nicht begeistert und ich habe sie allein mit meiner Tochter los ziehen lassen. Das Shoppen kann auf Büsum echt teuer sein. Das ist besonders dann der Fall, wenn Ihr auch noch das eine oder andere Mitbringsel mit nehmen wollt.

Was habe ich gemacht?

Ich wollte den Hafen sehen und war mehr als angetan von der Flotte, die dort vor Anker lag. Selbst einen echten Fischer habe ich getroffen und ich muss euch sagen, dass ich kaum etwas verstanden habe. Dennoch war dieser Nachmittag mein persönliches Highlight im Urlaub auf Büsum!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.